logo

Engagiert in der Forschung. Im Einsatz für den Patienten.

Daiichi Sankyo Deutschland GmbH

Daiichi Sankyo überträgt den Vertrieb für Combizym® an Will Pharma Belgien

München, 24. September 2014: Daiichi Sankyo Deutschland GmbH (Daiichi Sankyo) hat den Vertrieb und die Markenrechte für Combizym® Tabletten an das Unternehmen Will Pharma Belgien übertragen. Combizym unterstützt die Verdauungsfunktion und enthält in Kombination pflanzliche (von Aspergillus oryzae) und tierische Enzyme (Bauchspeicheldrüsenzymen). Im Rahmen der diesjährigen Expopharm, die vom 17.-21. September 2014 in München stattfand, wurde Combizym von Will Pharma wieder in den deutschen Gesundheitsmarkt eingeführt und steht ab sofort für die apothekenexklusive Abgabe zur Verfügung.

Will Pharma ist für die Vertriebsaktivitäten und die Bereitstellung von Combizym zuständig. Darüber hinaus ist das Unternehmen für die aufsichtsbehördliche und klinische Entwicklung für das Nahrungsergänzungsmittel verantwortlich. Für den Vertrieb in Deutschland kooperiert Will Pharma mit der Firma Schäfer Pharma GmbH, Wertheim.

Combizym wird seit über sieben Jahrzehnten in Deutschland vertrieben. “Combizym ist ein bei Ärzten, Apothekern und Patienten langjährig etabliertes und bewährtes Produkt. Wir freuen uns sehr, mit Will Pharma und seinem deutschen Vermarktungsnetzwerk kompetente und zuverlässige Partner bzw. Nachfolger gefunden zu haben, die Combizym innerhalb kürzester Zeit wieder verfügbar machen”, erklärt Ralf Göddertz, Geschäftsführer der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH.

Über Combizym® Tabletten
Combizym ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Verdauungsenzymen. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus pflanzlichen und tierischen Enzymen. Die pflanzlichen Enzyme werden im Magen und die tierischen Enzyme im Dünndarm freigesetzt. Eine Tablette enthält in zwei Schichten die folgenden Zutaten: In der äußeren Schicht pflanzliche Enzyme aus Aspergillus oryzae (4,5%; Amylase, Cellulase, Protease) und im Kern mit 41 % Pankreatin (Amylase, Lipase, Protease), das durch einen speziellen Lack gegen Magensäure geschützt ist. Combizym ist in der Packungsgröße 100 Tabletten erhältlich. Die Verzehrempfehlung lautet: 3 x tgl. 1-2 Tabletten unzerkaut zu den Hauptmahlzeiten.1 Der Vertrieb ist apothekenexklusiv.

Über Will Pharma
Will Pharma hat mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und der Vermarktung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmittel. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Brüssel vertreibt in den Benelux-Ländern eigene ethische Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und Medizinprodukte mit einem gut ausgebildeten Außendienst. Will Pharma und Daiichi Sankyo haben ein langjähriges Vertriebsabkommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.willpharma.com.

Über Daiichi Sankyo
Daiichi Sankyo entwickelt und produziert innovative Arzneimittel, um wirksame Therapien für bislang unzureichend behandelte Krankheitsbilder anbieten zu können. Das gilt für Patienten in Industriestaaten ebenso wie für Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern. Das Unternehmen vermarktet Arzneimittel gegen Hypertonie, Hyperlipidämie, bakterielle Infektionen und antithrombotische Ereignisse bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom und perkutaner Koronarintervention. In seiner Forschung und Entwicklung konzentriert sich Daiichi Sankyo auf neuartige Therapien in den Bereichen thrombotische Erkrankungen, Onkologie, Herz/Kreislauf und Stoffwechselerkrankungen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.daiichisankyo.de

Zukunftsgerichtetet Aussagen
Diese Presseinformation enthält Annahmen, Erwartungen und Prognosen zur zukünftigen Entwicklung der Branche und des rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmens der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH. Diese Annahmen, Erwartungen und Prognosen sind unsicher und unterliegen jederzeit einem Änderungsrisiko, insbesondere den üblichen Risiken globaler Pharmaunternehmen wie Auswirkungen von Produkt- und Rohstoffpreisen, Arzneimittelsicherheit, Wechselkursschwankungen, staatlichen Vorschriften, Arbeitsbeziehungen, Steuern, politische Instabilität und Terrorismus sowie dem Ergebnis anhängiger Forderungen und staatlicher Untersuchungen, die das Unternehmen betreffen. Alle in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsweisenden Aussagen gelten zum Datum ihrer Veröffentlichung. Sie stellen keine Gewährleistungen künftiger Leistung dar. Tatsächliche Ereignisse oder Entwicklungen können wesentlich von den hier skizzierten Erwartungen abweichen, die in zukunftsweisenden Aussagen ausdrücklich dargestellt oder impliziert werden. Die Daiichi Sankyo Deutschland GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung zur Aktualisierung derartiger Annahmen, Erwartungen und Prognosen zur zukünftigen Entwicklung der Branche, des rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmens und des Unternehmens.

Kontakt
Christina Krahnke
Leiterin Corporate Communication
Daiichi Sankyo Deutschland GmbH
+49 89 7808 631
+49 172 83 80 462
christina.krahnke@daiichi-sankyo.de

Dr. A.H. Verhage
Business Development Director
Will Pharma SA
Rue du Manil 80, 1301 Wavre, Belgien
+32 10 243838
+32 473760384
bert.verhage@willpharma.com 

Andrea Schäfer
Geschäftsführerin
Schäfer Pharma GmbH
Geiselbrunnweg 15a, 97877 Wertheim
+49 9342 918483
info@schaefer-pharma.de

Referenzen

1.Gebrauchsinformation Combizym-Tabletten, Will Pharma, Niederlande, Stand 2014.